Betriebskindergarten HUGO BOSS AG

2019, Metzingen

Beschreibung

Der kompakte zweigeschossige Baukörper ist einfach organisiert. Vom Foyer am Vorplatz an der Dieselstraße erschließt ein Mittelflur einen Zweispänner. Auf der Nordseite des Gebäudes liegen die dienenden Räume. Nach Süden hin orientieren sich die Gruppen. Mehrzweckräume und Kreativbereiche stehen auf beiden Geschossen zur Verfügung.
Die Gruppen sind als geschlossene Funktionseinheiten so organisiert, dass von jedem Gruppenraum der Schlafbereich und eine eigene Sanitäreinheit mit WCs, Dusche und Wickeltisch direkt zugänglich sind. Die Garderoben werden als Aufweitung der Flurzone ebenfalls direkt den Gruppen zugeordnet. In den großen Gruppenräumen können durch die Möblierung Nebenraumzonen für differenzierte Angebote oder Essbereiche geschaffen werden.
Der Mittelflur führt zum Gartenausgang mit Schmutzschleuse (für die nassen Tage) und bietet so eine Durchwegung des Gebäudes zum Garten an. Angelagert an das Foyer liegt die vertikale Erschließung in Form einer breiten Treppe mit Sitzstufen. Sie verbindet die Geschosse und stellt auch einen Treffpunkt oder Aufenthaltsort für Eltern dar.
Der Aufzug für die barrierefreie Erschließung der oberen Ebene liegt im hinteren Gebäudeteil. Der zweite Rettungsweg aus dem Obergeschoss wird durch eine über dem Gartenausgang liegende Außentreppe gewährleistet.
Im Obergeschoss liegt zwischen den beiden Gruppen ein großer Patio, der für kurze Aufenthalte an der frischen Luft genutzt werden kann. Zudem schafft er eine zusätzliche Belichtungsmöglichkeit für Flur und Gruppen.



Bauherr

HUGO BOSS AG, Metzingen

Standort

Dieselstraße, Metzingen

Leistung

Entwurf, 2. Preis Realisierungswettbewerb