Neubau Kita Sofie Haug, 1. Preis Planungskonkurrenz

2018, Tübingen

Beschreibung


Anlass des Wettbewerbs um den Neubau einer Kita in unmittelbarer Nähe zum bestehenden Kinderhaus Sofie Haug ist es, durch den Neubau einer 3-gruppigen Kindertagesstätte den Bedarf an weiteren Kindertagesplätzen zu decken. Die Besonderheit der Aufgabe stellt die Berücksichtigung der ausgeprägten Topografie und die Nachbarschaft zum bestehenden Kinderhaus Sofie Haug sowie zur angrenzenden Wohnbebauung dar. Ziel des Gestaltungskonzepts ist es, für diesen Standort ein qualitätsvolles, wirtschaftliches und nachhaltiges Gebäude zu erschaffen, das auf die städtebaulichen und funktionalen Anforderungen sensibel und angemessen antwortet, unter Berücksichtigung spezifischer Rahmenbedingungen.

"Es handelt sich hier um eine insgesamt sehr gute Arbeit mit überzeugenden innen- und außenräumlichen Qualitäten. Besonders überzeugend erscheint der zentrale Raum des „gemeinsamen Foyers“ als zukünftiger, funktionaler Schnittpunkt für ein lebendiges Gemeinschaftsleben, aber auch die in großen Teilen nahezu unberührten Außenbereiche." (Auszug aus dem Protokoll der Jurysitzung 26.07.2018)


Bauherr/Auslober

Universitätsstadt Tübingen

Standort

Rosenauer Weg, Tübingen

Leistung

Entwurf, erster Preis Planungskonkurrenz

Bruttogeschossfläche

BGF 828 m²

Bruttorauminhalt

BRI 2.764 m³

Fertigstellung

2020